Samstag, 22. September 2012

Filzen...

... hab ich bis gestern noch nie gemacht, aber jetzt war es soweit. Wir hatten wieder Mädelsabend und Maren war dran. Die hat alles zum Filzen organisiert und dann ging es los. Wir drei 


Nina,
und ich
Sonja
 haben uns unter Maren´s Anleitung an der Filzwolle und den Luftballons zu schaffen gemacht. Ich hätte nie gedacht, das filzen so langwierig und zum Teil echt mühselig ist. Erst wird die Wolle ( gefühlt ) stundenlang um den Ballon gestrichen, dann wird der Ballon stundenlang geknetet, bis alles sich verfilzt hat, danach noch das Ganze " walken " und dann gehts ans Verzieren und aufschneiden. Und fluchs sind 3 Stunden um. Eigentlich unbezahlbar...

Das hier ist Maren´s " Schmuckwächter ". Den wollte ich gerne nacharbeiten ...

... und das ist dabei herausgekommen. Erst ohne " Glatzenschmuck "...

... dann mit Blümchen. Ich bin stolz wie Oskar ;o) Ja, lacht nur...

Das sind unsere entstandenen Werke!

Nina´s ...

... und Sonja´s!

Danach kam der Rest unserer Runde und wir haben lecker geschlemmt und gequatscht und gelacht. Eben was 7 Weiber auf einem Haufen so machen ;o)
Ganz lieben Gruß an Sina. Wir haben ganz fest an dich gedacht.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und einen gaaaanz lieben Dank an Maren, das du dir die Mühe gemacht hast.

Bis dann, eure Kathi

Kommentare:

  1. ich musste ja echt schmunzeln. Die sehen ja mega witzig aus. Wieviel Sekt war dabei ? :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss dich enttäuschen... Ich bin den Abend gefahren und habe nichts getrunken! Liebe Grüße in die weite Welt!

    AntwortenLöschen