Freitag, 14. Dezember 2012

Kronkorken...

... kann man immer gebrauchen. Hier auf einer Geburtstagskarte...



Eigentlich auch ideal für "Männerkarten"! Ich lass was sehen, wenn ich dazu gekommen bin ;o)

Euch noch einen schönen Tag,
eure Kathi

Kommentare:

  1. Tolle Idee mit deinen Kronkorken. Und dann werden die einfach mit einem Hammer "Plattgekloppt"?
    Viele Grüße, Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, Ute. Du musst den Rand mit einer Zange erst ein bischen nach außen biegen, dann mit der "schlechten" Seite nach unten auf eine feste Unterlage legen (Werkbank oder Tisch) und dann legst du ein stabiles Stück Holz auf den Korken und dann erst kannst du ihn "platt kloppen"! Sonst wirds nichts ;o)

      Löschen